Was ist Mediation?

Mediation ist ein freiwilliges, außergerichtliches Verfahren zur Streitbeilegung. In dem nachfolgenden Video der IHK Berlin wird die generelle Methode und der Ablauf des Verfahrens erklärt.

Die wichtigsten Vorteile des Verfahrens:

  • das Verfahren ist vertraulich, fair und mit wenig Aufwand verbunden
  • die Beteiligten behalten die Kontrolle über den Ausgang bzw. die Vereinbarung am Ende des Verfahrens
  • es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Beteiligten zu einer Einigung kommen und die versprochenen Leistungen / Zahlungen erbringen
  • eine Mediation kann zu jedem Zeitpunkt begonnen werden; entweder vor oder nach Einleitung rechtlicher Schritte
  • die Vertreter / Anwälte der Beteiligten können am gesamten Prozess und allen Sitzungen teilnehmen, um ihre Mandanten in jeder Phase zu unterstützen

Weitere Informationen finden Sie bei den Bundesverbänden für Mediation, z.B. hier beim

BMWA – Bundesverband Mediation für Wirtschaft und Arbeit

und hier

Bundes-Arbeitsgemeinschaft für Familien-Mediation e.V.